Pünktlichkeit als Uhr

Wie Pünktlich sind Menschen in Deinen Terminen?

Pünktlichkeit

Lass uns mal über das Thema Pünktlichkeit sprechen. Wie wichtig ist sie? Hat sie auch Nachteile? Können wir in unserer modernen Welt darauf verzichten?

Uns fällt eine gewisse Unpünktlichkeit zu Terminen im Berufsalltag auf.

Reicht die Pünktlichkeit der Deutschen Bahn für unsere Meetings, Workshops und Trainings aus?

Henry läuft auch manchmal in Meetings rein, die es im Kalender schon gar nicht mehr gibt. 🙂

Ich glaube das ist eine der wichtigsten Stellen, an der wir, als (Agile) Coaches, ganz genau hinschauen dürfen und auch als Vorbild dienen.

Wie ist es bei Dir? Hast Du Momente, bei denen Unpünktlichkeit vollkommen okay ist?

Janina erzählt von einer tollen Beobachtung, die sie in einem Team, in Remote Zeiten, gemacht hat, wenn sie sich früher in den Call einwählt.

Wie gehst Du mit Zuspätkommern um? Wird für diese noch einmal das gesagte wiederholt?

Eine tolle Stelle um Verschwendung zu vermeiden! 🙂

Wie ist es in euren Terminen? Wer ist da pünktlich und wer nicht?

Denkst Du auch daran Zeiten zwischen den Terminen zu planen um den Ort zu wechseln? Ich glaube viele Menschen übersehen diesen kleinen wichtigen Punkt.

Timeboxing

Pünktlichkeit ist ja nicht nur vorn, sondern auch hinten! – Janina

Für Pünktlichkeit ist es erforderlich am Anfang und am Ende pünktlich zu sein, denn sonst stören wir den Zeitplan aller unserer Teilnehmer. Noch viel schlimmer, wir könnten sogar dafür sorgen, dass diese unpünktlich sind und daher Verschwendung in den darauffolgenden Termin passiert, die sich exponentiell ausbreitet bis zum Tagesende.

Timeboxing ist ein glitzerndes Tinka Bell Wundermittel, dass alles zum Fliegen bringt. – Janina

Eine super tolle Praktik im agilen Umfeld. Darin eingebettet findet sich die Pünktlichkeit. Dies ist auch eine der Kernkompetenzen von Moderation.

Wenn jetzt aber der Chef sagt, dass das Thema noch nicht geklärt ist und der Termin weiter gehen muss, auch wenn die Zeit überschritten wird? Immer einen nächsten Termin ansetzen oder die Runde verkleinern oder nach einer halben Stunde keine neuen Themen mehr zulassen. Also bei einem einstündigen Termin nach einer halben Stunde einwenden, dass nun viele Themen auf dem Tisch sind, die erst einmal zuende diskutiert werden, bevor wir neue Themen zulassen.

Wie genial ist die Idee, die Termine nicht zur vollen Stunde enden zu lassen, sondern 5 Minuten vorher?

Wann machst Du Deine Pipipausen? Schaffst Du diese außerhalb von Terminen oder löst Du es anders? Die Annahme ist schließlich, dass wir für jeden Termin, den wir machen, wir auch relevant sind. Wenn Du nun fehlst, ist es entweder kritisch oder Deine Teilnahme könnte überdacht werden. 😉

Check immer, ob Du für die jeweiligen Termine wirklich relevant bist! Also, warst Du dafür relevant und lohnt es sich dort noch einmal wieder hinzugehen?

Warst Du schon einmal in Terminen für deren Inhalt Du nicht relevant warst? Wie bist Du damit umgegangen?

Alle 5 Scrum Werte stecken in diesem Wort Pünktlichkeit! Also, wenn Du die Scrum Werte leben möchtest, dann beginne bei Pünktlichkeit! Mehr zum Mindset erfährst Du in unserer ersten Folge, falls Du sie noch nicht kennst. 😉

 

Für weitere Anregungen schreib uns an hello@znipcast.de